Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemeines:

Sie können in unserem Web Katalog nicht direkt einkaufen, einen Bestellvorgang auslösen oder abwickeln.  Es ist ein reiner Informationskatalog, der unverbindliche Angebote enthält.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an uns  in den angegebenen Öffnungszeiten in unserem Geschäft, rufen uns an oder lassen uns Ihre unverbindliche Anfrage zukommen. 

Eine Bestellung kann nur, nach persönlicher Beratung, Besichtigung der Artikel  und Auswahl bei uns im Geschäft erfolgen !  Ein Auftrag kommt erst nach unserer schriftlichen Auftragsbestätigung zustande !

1) Alle Beratungen, Angebote und Vereinbarungen liegen unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde und werden durch Abschluß des Vertrages anerkannt. Nebenabsprachen oder abweichende Bedingungen des Abnehmers oder des Lieferanten widersprechen wir hiermit ausdrücklich.

2) Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen bleiben die übrigen Geschäftsbedingungen wirksam.

2. Angebot und Vertragsabschluss:

1) Unsere Angebote sind freibleibend und  unverbindlich. Ein Vertrag kommt in diesem Falle erst durch Ihren persönlichen Besuch und Auswahl des(r) Artikel  in unserem Hause,  nach  schriftlicher  Auftragsbestätigung  unsererseits zustande.

2) Für die angebotenen Artikel oder Menge behalten wir uns Zwischenverkauf , Abverkauf  sowie Ausverkauf vor.

3) Unsere Angebote gelten für das jeweilige Kalenderjahr, sofern nicht anders mitgeteilt.

3. Preise:

1) Unsere  Preise sind freibleibend und verstehen sich in Euro inklusive der derzeitig gültigen Mehrwertsteuer von 19%, exklusive der Fracht, als  Abholpreis  bei uns am Lager in Lechenich. Irrtümer und Fehler vorbehalten.

Wenn Sie wünschen, dass die Ware zu Ihnen angeliefert werden soll kommen Liefer-und Frachtkosten und eventuell auch zusätzliche Verpackungskosten hinzu. Die Liefer-und Frachkosten sowie die eventuell zusätzlichen Verpackungskosten werden separat ausgewiesen und werden nach Ihrer Anfrage ermittelt und Ihnen vorher schriftlich mitgeteilt.

Die Preise beziehen sich auf dem Festland der Bundesrepublik Deutschland.

2) Unsere Preise verstehen sich lt. angegebener Einheit in Z.Beispiel:  Stück, Verpackungseinheit, Quadratmeter (qm), laufende Meter (lfm), Kilogramm (kg), Set usw. Die Quadratmeterpreise verstehen sich für die Stückzahl die in der gültigen Preisliste allgemein sowie der im Fachverband und in der statistischen  Auswertung zugrundegelegt werden.

4. Sortierung und Güte:

Keramische Fliesen werden in folgender Weise sortiert:

1) Erste Sortierung  - entsprechend der DIN EN-Normen. An die erste Sortierung können normale Anforderungen hinsichtlich eirnwandfreier Scherben, Oberfläche, Sauberkeit und Schönheit der Glasur gestellt werden. Kleinere Mängel, geringfügige Form- und Farbabweichungen der einzelnen Fliesen sind zulässig.

2) Mindersortierungen sind Fliesen mit deutlich erkennbaren Fehlern. Die Einhaltung der Güteanforderung nach den DIN-Normen ist in diesem Fall nicht Voraussetzung für eine mangelfreie Erfüllung.

3) Alle Fliesen sind durchschnittliche Muster die nach Produktion zu den ausgestellten Mustern hinsichtlich der Brandtfarbe / Tonaliät und Größe /  Caliber allgemein gültig bei allen Herstellern und zu produzierenden Fliesen, abweichen können. Alle Fliesen werden nach der Produktion im Werk in die entsprechenden Güteklassen ( Erste Sortierung oder I. Sorte, Zweite Sortierung oder II.Sorte oder auch Mindersorte ) sortiert / eingeteilt und auf den Paketen / Verpackung entsprechend gekennzeichnet.

Wir verwenden fast ausschließlich I.Sorte !  Nur bei Abweichung deklarieren wir im Text dann, ggf. II. Sorte oder Nebenfarbe Bei keiner deklarierten Bezeichung ist immer I.Sorte gemeint.

4) Naturstein:

1) Bei Natursteinen können Farb- und Strukturunterschiede, offene Stellen, Adern usw. auftreten. Ebenso sind Unterschiede in der Körnung, Schattierung, sowie Flecken naturbedingte Variationen  und kein Grund zur Reklamation.

5)  Grundsätzlich gilt: Alle Produkte sind bei Erhalt und  vor Verlegung  sorgfältig zu prüfen und etwaige Beanstandungen unverzüglich anzuzeigen ! Wir prüfen unsererseits sofort die Ware bei Erhalt auf einwandfreie Verpackung und richtige Deklarierung. Mängel die erst nach dem Auspacken oder vor dem  Verlegen sichtbar werden, müssen sofort reklamiert und nicht weiter verarbeitet werden. Verlegte Ware ist von Reklamation ausgeschlossen ! Ein wichtiger Tipp!  Sollten Sie die Verlegearbeiten aus der Hand geben,  können wir Ihnen nur empfehlen, sich an einen qualifizierten Fliesen-Platten-Mosaik - Verlege-Fachbetrieb zu wenden!  Wenn sie die Ware selber verlegen / verarbeiten möchten sind die Regeln für eine fachgerechte Verarbeitung und darüber hinaus auch die  fachgerechte Pflege und Reinigung zu beachten und einzuhalten. Nicht fachgerecht verarbeitete Ware ist ebenfalls von Reklamation ausgeschlossen!

Falls es doch einmal zu einer Reklamation vor der Verarbeitung / Verlegung  kommen sollte:

Die Ware wird seitens uns und oder der Hersteller geprüft und nach einer  Reklamations- Anerkennung,  wird die günstigste Lösung wie z.B Ersatzlieferung, Nachlieferung oder je nach dem  zu bewertendem Fall, die geleistete Zahlung für die reklamierte Ware, ausgezahlt und die Ware zurückgenommen. Wir haben sehr selten Reklamationen und regulieren diese bei Auftreten umgehend, fallgerecht und fair.  Bitte berücksichtigen Sie, immer frühzeitig zu bestellen um auch dieses geringe Risiko ,  bei einer Reklamation ggf. auf eine Nachlieferung warten zu müssen, zu minimieren.

5. Lieferung, Verzug und Unmöglichkeit

1) Lieferfristen sind sofern nichts anderes vereinbart wurde, wegen der bekannten keramischen Erzeugungseigenschaften, unverbindlich. Lieferfristen beginnen mit dem Tag unserer schriftlichen Auftragsbestätigung. Die Einhaltung einer Lieferfrist setzt die rechtzeitige Selbstbelieferung durch unsere Lieferanten voraus.

2) Höhere Gewalt oder sonstige außergewöhnliche, unvorhersehbare und unverschuldeter Umstände - zum Beispiel: Streik, Betriebsstörungen,  behördliche Maßnahmen  usw.- auch wenn sie beim Vorlieferanten eintreten- verlängert sich die Lieferzeit. Wird durch vorgenannte Umstände die Lieferung unmöglich so werden wir aus der Lieferverpflichtung frei. Das gleiche gilt bei Unzumutbarkeit. Auf die vorgenannten Umstände können wir uns nur berufen, wenn wir den Abnehmer unverzüglich benachrichtigen. Eine erfolgte Teillieferung gilt als selbstständiges Geschäft; wegen der noch ausstehenden Mengen, darf die Bezahlung der Teillieferung nicht verweigert werden.

3) Im Falle des Leistungsverzuges durch uns oder einer von uns zu vertretenen Unmöglichkeit der Leistung sind Schadenersatzansprüche des Abnehmehers ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

6. Verpackung und Lagerkosten:

1) Bei Kartonverpackungen sind die Verpackungsspesen in unseren Preisen eingeschlossen. Im Allgemeinen verladen wir alle Produkte, insofern es sich nicht um kleinere Bestellungen die im Paketversand versendet werden handelt , auf Euro-Paletten. Diese berechnen wir - sofern nicht die entsprechende Anzahl an Tauschpaletten in qualitativ  einwandfreiem Zustand zurück gegeben wird, zu den Selbstkosten. Bei frachtfreier Rücklieferung der Euro-Paletten in qualitativ einwandfreiem Zustand werden diese ohne zusätzliche Geführ gutschreiben. Bitte beachten Sie, dass wir keine gelieferten Paletten extra abholen, sondern diese zurückgegeben werden müssen.

7.Eigentumsvorbehalt:

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Dieses gilt auch über deren Verarbeitung hinaus.

8. Rücknahme:

Die Rücknahme ist in der Regel ausgeschlossen.

Die Ware wird für jeden Kunden als Kommissionsware extra bestellt und bereit gestellt ( kommissioniert)  und kann nicht zurück gegeben werden.

In Ausnahmefällen; bei Lagerware gewähren wir solange die gleiche Lieferung als Vorrat bei uns ist unter Berücksichtigung

-Vorlage Originalrechnung

-Rücknahme nur bei vorhandenem Lagerbestand gleicher Brandtfarbe und Caliber

-Rücknahme nur, wenn das Kaufdatum / Rechnungsdatum nicht länger als als 2 Wochen zurück liegt.

-Rücknahme nur in originalverpackten, unbeschädigten Karton.

-Wiedereinlagereungskosten von 25 % des Warenwertes.

-Kommissionsware und Bauchemie sind grundsetzlich von der Rückgabe ausgeschlossen.

9. Zahlungsbedingungen:

1. Bei verbindlicher Bestellung wird nach unser erteilten Auftragsbestätigung eine Anzahlung fällig. Diese richtet sich nach dem Auftragswert und beträgt durchschnittlich 25 % vom Auftragswert. Die Restzahlung ist nach Berechnung bei Wareneingang an unserem Lager, nach Prüfung und Kommissionierung, sofort fällig, auch in dem Fall,  wenn die Ware noch bis auf Abruf bei uns lagern sollte. Spätestens bei Warenübergabe ist die Ware komplett zu zahlen. Bei Barzahlung und Vorabüberweisung gewähren wir 3 % Skonto. Sie haben die Möglichkeit per EC-Cash bis 2000,00 Euro bei uns im Geschäft zu zahlen. Beträge darüber hinaus können nur per Bar oder Vorabüberweisung getätigt werden. Kreditkarten,  Ratenzahlung oder Kauf auf Rechnung bieten wir derzeit nicht an. 

10. Bildmaterial und eingestellte Fotos

1. Wir zeigen in unserem Katalog zur besseren Visualisierung außer den Produkt-Einzelfotos  auch Anwendungsbilder wo die Produkte verlegt gezeigt werden. Alles an  Zubehör wie eingestellte  Möbel u.s.w. auf den Anwendungsbildern haben mit dem Produktangebot nichts zu tun und gehören nicht zu unserem Angebot ! Die Bilder dienen nur zu einer besseren Vorstellung, wie das angebotene  Produkt in einem Beispiel-Umfeld aussehen könnte.

2. Ein Foto oder Anwendungsbild dient lediglich nur zur Suche und zur  Information.Zum direkten Kauf reicht es nach unserem Ermessen nicht aus ! Eine umfassende Beratung hinsichtlich der Produkteigenschaften und des geplanten Einsatzorts sowie der Verarbeitungs- Reinigungs- und Pflegeanleitung gehören genauso wie eine originale Besichtigung des Produkts in unserer  Ausstellung, zur Voraussetzung einer Kaufentscheidung oder Bestellung. Eine Musterzusendung ist kostenpflichtig und wird entsprechend des Warenwertes und der Zustellgebühr in Rechnung gestellt. Der Betrag wird vor Versendung mitgeteilt. Bei späterem Kauf des Artikels entsprechend des gelieferten Musterstücks schreiben wir  den Betrag, der Mustersendung, dem Kunden gut.